Tierheilpraktikerin Monika Birmele, 78333 Stockach

Natürliche Zeckenprophylaxe

Zecken können nicht nur lokale Entzündungen hervorrufen, sondern auch Krankheiten wie Borreliose, Babesiose, FSME, Anaplasmose und Ehrlichiose übertragen, deshalb ist es das Beste bereits vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen um die Tiere zu schützen.

Zur Vorbeugung können natürliche Mittel eingesetzt werden.

Nach einem Aufenthalt im Freien ist es sinnvoll ihr Tier mit einem feinen Kamm oder Bürste zu kämmen, damit bereits ein Teil der Parasiten entfernt werden.

Als natürliche Zeckenprophylaxe können eingesetzt werden:

  • Bernsteinketten
  • Kokosöl
  • natürliche Spot On's wie z.B. Amigard
  • Halsbänder mit EM-Pipes (effektive Mikroorganismen)
  • etc.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Mittel auch für Katzen geeignet sind, bzw. gibt es für Katzen speziell entwickelte natürliche Mittel.

In meiner  Tierheilpraxis können Sie Amigard, ein natürliches Spot-On  für die Zecken- und Flohprophylaxe, erwerben. Es besteht aus den pflanzlichen Inhaltsstoffen Margosa Extrakt und Decansäure aus Kokosöl.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail